Bernhardiner vom Siebertal
Bernhardiner vom Siebertal

Wir über uns

Wir, das sind Peter und Gerlinde Kunth, unsere zwei inzwischen erwachsenen Söhne, Schwiegertochter

und vier Enkelkinder - und nicht zu vergessen unsere Hunde. Das sind die Brunhilde vom Wertachtal & unser Bordercollie Lea. 

Peter und ich heirateten 1976, schon da haben Hunde zu unserem Leben gehört. Unser erster Hund Conny, war ein Spitzmischling, den Peter als Jugendlicher aus einer Mülltonne gerettet hatte..Conny war bei unserer Heirat schon eine Hundeoma, von der wir uns nach 3  gemeinsamen Jahren trennen mussten. Etwa ein halbes Jahr später brachten Peter und einer unserer Söhne einen schwarzen Cockermischling mit nach Hause. Susi, die stolze Hundedame, damals 4Jahre alt, begleitete unser Familienleben 6Jahre. Sie ging mit 10 Jahren von uns. Nun nahm ich Kontakt mit Walter und Gertrud Kleinschmidt "unserem Züchter" auf. Bernhardiner waren schon immer mein Traum. Wir hatten Glück, seine Quasta war trächtig. Wenig später zog unsere erste Bernhardinerhündin Selma ein und mit Selma begann unsere Hobbyzucht. Von ihr bekamen wir unseren ersten Wurf,aus dem wir unsere Amra behielten. Eine wesensstarke, kinderliebe, eben typische  Berhardinerhündin. Leider konnte Amra ihre 16 Welpen nicht voll austragen ,sie verlor alle und konnte ,nach einer OP keine mehr bekommen. Nun holten wir uns unsere Ilse vom Celler Schloß . Ilse und Amra waren ein tolles Team. Mit Ilse wollten wir gern noch einmal einen Wurf Welpen bekommen, leider klappte es nie. Ilse wurde 14Jahre alt,eine Hündin, die weder wir, noch unsere Freunde und Bekannte je vergessen werden! Wir trauerten lange,aber irgendwann musste wieder ein neuer Berni her. Walter und Gertrud Kleinschmidt hatte zu der Zeit keine Welpen, aber wir wollten doch so gerne einen Bernhardiner von ihnen. So beschlossen wir zunächst einem anderen Vierbeiner ein neues Zuhause zugeben. Unsere Wahl fiel auf Lea einer 16 Wochen alten Bordercollie Hündin, wir holte sie aus nicht so artgerechter Hundehaltung. Wenige Wochen später rief Walter an und sagte uns seine Karla erwartet Welpen. Im darauf folgendem Frühjahr wurde unsere Yolanthe geboren. Unsere Freude konnte nicht größer sein.Tja, und so hatten wir also wieder zwei Hunde.

Nach zweieinhalb Jahren wurde Yolanthe Mutter und schenkte uns Welpen, aus diesem Wurf behielten wir Bertha.

 

Nach nur 7 1/2 Jahren mussten wir im Oktober 2016 von unserer Yolanthe Abschied nehmen. Nur 4 Monate später, im Februar 2017, folgte ihr unsere Bertha.

... Bernhardiner - Freunde haben uns bereits besucht

 

 

 

 Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie damit der Cookie-Nutzung zu. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gerlinde Kunth ~ 2013-2018 - Alle Rechte vorbehalten - thramann-online ~ Internet erleben

E-Mail